Zitat/ Einen guten Start in die neue Woche!-

Hallo!

Das Wochenende gut verbracht? –

Meins war etwas durchwachsen, aber das ist schon okay so, manchmal läuft es eben nicht ganz rund. Aus solchen Tagen kann man/frau viel beziehen und es ist die beste Zeit, um sich weiter zu entwickeln!

 

Mein heutiges Zitat stammt von Laozi oder Lao-Tse (Taoismus):

Um Glück zu genießen, muß der Mensch auch Charakter haben. Der, der ihn hat, füllt sich den Wasserkrug mit Silber, dem, der ihn nicht hat, dem werden Krüge voll Silber zu Wasser.

 

 

Wünsche einen guten Start in die neue Woche!!

Viel Spaß bei den Unternehmungen, viel Sonnenschein, viel Harmonie und viel Leichtigkeit!!

 

Alles Gute und bis bald,

Bernhard

 

Link Zitat: aphorismen.de

Link Bild: pixabay.com/irogdop

Advertisements

3 Kommentare zu „Zitat/ Einen guten Start in die neue Woche!-

  1. Lieber Bernhard,
    Herzlichen Dank für deine ausführliche Darlegung, wie du das Zitat erfasst hast. Es materiell zu deuten bot sich an, hat mich aber bzgl. Taoismus auch sehr irritiert, weil es nicht recht passt, wie du auch schreibst.
    Liebe Grüße
    „Benita“

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo „Benita“,

    so viel ich bis jetzt vom Laotse mitbekommen habe, sind seine Zitate nicht leicht zugänglich. Viele sind paradox oder widersprüchlich. Und dieses: Ich habe es intuitiv für mich erfasst, und da musste ich an jemanden denken, der plötzlich im Lotto gewinnt und dann das ganze Geld wieder verliert, weil er nicht auf sich aufpasst. Diese Bedeutung hat es vor allem für mich. Es sagt mir: Pass auf dich auf und überlege gut, welche Schritte du im Leben setzt.
    Das ist ein Aspekt des Zitates. – Es hat für mich auch noch einen anderen: Das Wasser in Silber verwandeln erinnert mich an die Alchemie, wo man u.a. Gold herstellen wollte. Für mich hat es vor allem die Aussage: Du kannst viel mehr im Leben erreichen und schaffen, als du vielleicht mitunter dir vorstellen kannst, glaube an dich und gehe deinen Weg. – Das habe ich für mich heraus gelesen.
    Laotse gilt ja als der Begründer des Taoismus. – Und daher glaube ich nicht, dass er hier in Richtung Materialismus gehen wollte. – Seine Schriften sind sehr verschlüsselt und es fragt sich wirklich, wie gut es uns, mit unserem westlichen Geist und unserer westlichen Erziehung, gelingen kann, ihn zu verstehen, der vor fast zweieinhalb tausend Jahren in China gelebt hat.
    Liebe Grüße, Bernhard

    Gefällt 1 Person

  3. Lieber Bernhard,
    Ich mag Zitate von Lao-Tse recht gerne, eigentlich. Dieses hier lässt mich grübelnd und eher ablehnend zurück.
    * Was bedeutet Charakter haben und wer definiert welches der rechte Charakter wäre?
    * weshalb sollte ein Krug voll Silber wertvoller sein, als Krüge voll Wasser?
    Mit Krügen voll Silber kann ich verdursten und verhungern. Krüge voll Wasser stillen meinen Durst.
    Ist Materielles so viel wertvoller als jenes, das mich nähren kann?
    So funktioniert leider unsere Gesellschaft.Zudem glaube ich so eine Abwertung zu erkennen, die Richtigen mit Charakter (wer auch immer das sei?) und die Falschen ohne?

    Ich denke, dass es wohl niemandem auf der Welt gibt, der/die von sich behaupten würde charakterlos zu sein. Das sind immer Zuschreibungen von außen, denke ich. Also ein schaffen von Feindbildern. Die Guten und die Bösen.

    Oder versteh ich das Zitat einfach nicht?

    Kannst du mir bitte weiterhelfen?

    Auch dir einen schönen Wochenstart und danke für deine Wünsche.

    Ganz liebe Grüße
    „Benita“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s